Skip to main content

IKEA LAGAN Einhand-Mischbatterie für Küche; verchromt

20,49 €

Zuletzt aktualisiert am: 12. Dezember 2018 9:09
  • Montagehöhe 16 cm
  • aus Messing; verchromt
  • Hochdruckarmatur

Es muss nicht immer teuer sein und es muss auch nicht immer von einem etablierten Unternehmen kommen. Seit Jahrzehnten ist Ikea für seine günstigen Möbel bekannt, genau wie eben auch dafür, alles Notwendige im eigenen Sortiment anzubieten, was ein Haushalt im Alltag so braucht.

Dazu gehört inzwischen auch vieles aus dem Sanitärbereich, wie zum Beispiel die Ikea Einhand-Mischbatterie mit dem Namen Lagan. Die bietet nicht viel, kostet aber auch nicht viel und ist damit der ideale Preis-Leistungs-Tipp. Wir haben den Wasserhahn mal genauer unter die Lupe genommen. Anschauen lohnt sich!


Kleine praktische Küchenarmatur

Sie ist nicht groß, sie ist praktisch. Dieser Satz beschreibt die Einhand-Mischbatterie von Ikea eigentlich ziemlich perfekt. So muss hier zwar auf überflüssigen Luxus verzichtet werden, doch das sollte eigentlich kein großes Problem darstellen, da der Wasserhahn des schwedischen Möbelhauses immerhin nur ungefähr 20 Euro kostet.

Für diesen Preis gibt es eine verchromte Einhand-Mischbatterie aus Messing, mit 16 Zentimeter Höhe, die Singles und kleine Haushalte durchaus zufriedenstellt. Oder sich eben ideal für ein Gäste- bzw. Ferienhaus eignet. Klein und praktisch, auch dort wo nur wenig Platz vorhanden ist oder die Spüle einfach keine größere Armatur zulässt.

Sparsam und preiswert im Verbrauch

Wer preisbewusst einkauft, möchte hinterher nicht doppelt zahlen. Daher besitzt die Küchenarmatur Lagan auch einen Strahlregler, der den Wasserdurchfluss reduziert, ohne dabei den Druck des Wasserstrahls maßgeblich zu verändern. Starker Strahl und trotzdem weniger Wasserverbrauch, sind die direkte Folge des cleveren Systems. Das resultiert in niedrigeren Wasserkosten, was wiederum vor allem Geringverdiener, Studenten und jede Art von sparsamen Menschen freuen dürfte. Wir finden derartige Funktionen super, auch weil Wasser allgemein sehr wertvoll ist und dementsprechend auch der Wasserverbrauch, wo es nur geht reduziert werden sollte. Bei der Küchenarmatur von Ikea ist genau das möglich und daher ein klarer Pluspunkt. Zumindest unserer Auffassung nach.

Für den einfachen Einbau

Wie immer bei Ikea, versucht das Unternehmen auch hier besonders einfach zu sein. Montiert wird der Wasserhahn daher über eine 35 mm Bohrung auf einer Arbeitsplatte von maximal 70 mm Stärke. Bis zu zehn Bar verträgt die Armatur, wobei der empfohlene Wert selbstverständlich deutlich niedriger, nämlich bei nur ungefähr einem bis fünf Bar liegt. Der Wasserhahn selbst ist darüberhinaus um 360 Grad schwenkbar und verträgt eine maximale Temperatur von 80 Grad Celsius. Ein kleines Werkzeug, zur einfachen und direkten Montage, liegt ebenfalls bereits bei. Damit ist der Einbau der Küchenarmatur so einfach wie nur irgendwie möglich gestaltet worden. Typisch Ikea!

Fazit zur Ikea Lagan Armatur

Es gibt Menschen, die mögen Ikea nicht. Spezielle Gründe können sie meist nicht nennen, es ist also mehr eine Markenaffinität. Wer kein Problem damit hat, eine Küchenarmatur von Ikea einzubauen, bekommt hier einen unschlagbar preiswerten Wasserhahn, der keinen Deut schlechter ist als die üblichen, meist aber etwas teureren Modelle. Falls ihr also auf das Geld schauen müsst oder schlichtweg auf Luxus und Komfort verzichten könnt, bekommt ihr hier ein solides und gängiges Produkt, welches seinen Zweck erfüllt. Die goldenen Wasserhähne könnt ihr euch dann später leisten, fangt doch erst einmal hiermit an.


20,49 €

Zuletzt aktualisiert am: 12. Dezember 2018 9:09